TensorRace-Boosted Audi RS4 B5

Hier wüten 1000 PS in Serienoptik
100mm Ansaugung mit unserem
TensorRace Competition-Luftfilter
Wolf im Schafspelz
Audi RS4 B5
1002 PS
aus Schweden
2.7T Motorsport
—– 1002 PS —–
Dragy Zeiten
4.5 Sekunden 100-200Km/h
im 4.ten Gang ⤵️
verbaut wurde von
2.7T Motorsport
unser „TensorRace“ Luftfiltersystem
wir fanden über 30PS ! und 50NM mehr gegenüber einem Baumwollluftfilter
970PS —> 1002 PS
Alte 4-lagige Baumwollfiltertechnik mit dicken Fasern
und zum Vergleich unser Pronoy-Gewebe
mit einer Faserstärke von 0,076mm und Rechteckmasche
für eine Größtmögliche Offene Fläche.
650PS
Software by 2.7T Motorsport


___________
⏱ Speed Society Schweden ⏱




_____
Für unsere Suchmaschine:
“ TensorRace „
Der perfekte Sportluftfilter /Racingluftfilter
für leistungsgesteigerte

Audi RS3 8V 8Y 2.5TFSI , Audi TTRS 8S ,
Audi RS4 S4 B5 ,Audi RS4 B7 Bj.1999-

VW Golf GTI 7R ,8R 2.0 TSI
Seat Leon Cupra R 290 300 5f

BMW M2 CS F87 G87, BMW M340i G20 G21 ,
BMW M240i G42,
BMW 440i F32 G22 ,
BMW M4 F82
Bj. 2015-

Toyota GR Supra MK 5 A90 ,
Ansaugung ,
B58-Motor, S55-Motor ..
usw.

z.B. zur Verbesserung der Dragy Zeiten






□□□□□□□□□□□□
Competition-Luftfilter
für Rennsport und Strasse
bei Interesse dazu gerne eine Mail zu :

info@tensorrace.de

⏱ Motorsport-DNA ⏱

Die Leidenschaft für Rennmotoren
war in die Wiege gelegt. ..
BMW Motorsport
Paul Rosche
Fliessbanktest DTM -Motor

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Paul_Rosche

M3 F80
700PS

Simon Lohmann und Jonathan Rea
Rene Rumler
Audi RS6 Spezialist
Christian Stange
Team Lorini
World Superbike Weltmeisterschaft
Formel BMW
Wachter Motorsport
Pflichtlektüre
F1
V10

Historischer Motorsport
F1
AsiaTech V10


□□□□□□□□□
WTCC M3
Tischner Motorsport
VLN
„TensorRace“
Unsere Interpretation eines HighEnd-Sportluftfilters



_____
Für unsere Suchmaschine



Sportluftfilter
BMW Motorsport
Ansaugung
Ringtool

Für wen ist ein TensorRace Competition-Luftfilter sinnvoll?

Erste Luftfilter-Prototypen in 2014
Erste Versuche mit Schaumstoffluftfilter und 80ppm.

Diese haben
sich aber für hohe Leistungen
als zu restriktiv erweisen..

Wir entwickelten dann nach langer
Testphase unter Realbedingungen unseren
„TensorRace“
Competition-Luftfilter

_____
Das soll bei hohem Luftmassendurchsatz ( ca. 450 cfm)
nicht passieren.

Die Differenz von An – und Abströmgschwindigkeit wird zu gross:
Das Filterpanel fängt an zu „takten“ und
geht bei ca. 350 cfm auf „Block“ .


_-_-_-_-_

Wir haben zusammen
mit Philipp Kaess und NG-Motorsport
unseren Competition-Luftfilter
unter Realbedingungen
auf der Flowbench vermessen.
⬇️

Präzise Messwerte auf der Superflow-Fliessbank

Phillip fuhr unseren Competition-Luftfilter
in seiner RS4 Limo 1.0
mit über 1250PS


1 Cubic foot per minute = [cfm]

_________
Benefits vom TensorRace

bei

Leistungsgesteigerten Motoren :

-Geringere Klopfneigung

-präzisere Luftmassenerfassung

-schnellerer Ladedruckaufbau

-Motor muss weniger Ausschiebearbeit leisten bei Turbomotoren

-geringere Abgastemperaturen

-Entlastung des Verdichters durch geringeren Differenzdruck am Filterpanel

-als Competitionfilter ohne Vorfilter

für volle Leistung ohne Drosselverlusste nutzbar

______

FSBK Vizemeister
Valentin Debise
TwistRingRacing
Streckenrekord in Magny Cours… ⏱

Die Kunst einen guten Sportluftfilter /Racingluftfilter
für RamAir-Systeme zu bauen
liegt darin ; annähernd Seriendifferenzdruck zu halten
ohne den Überdrück
vom RamAir bei hohen Geschwindigkeiten
zu restriktieren .

Die Microaufladung kommt so sauber am Trichter an.

Wir haben 5 km/h ! mehr TopSpeed gemessen



____________
Testen bei
MTO-ENGINEERING
_______

Biketech-Lohmann
Unser „TensorRace „
Ein genialer Racingluftfilter
für z.B. die Kawasaki ZX10R und Kawasaki ZX6R 636E
Dyno
Biketech-Lohmann
HighEnd
Sportluftfilter/Race Luftfilter
mit laminarer Strömungsführung
und hohem axialen Widerstandsmoment


__________
Formel BMW
Wachter Motorsport
Wir konnten die Rundenzeiten teilweise über 2 Sekunden
gegenüber einem
Baumwollfilter verbessern
F3
Rennsport Christian Wachter

_______
Sven Wiemers auf der Suche nach dem letzten Zehntel ..⏱
Svens Gixxer
Bestzeit 8,88 Sekunden auf der 1/4 Meile
Suzuki GSX-R 1000 R K3
mit unseren
TensorRace


_____________

Im Video sieht man den Vergleich der Gasdynamik
der einzelnen Luftfilterbauarten
bei einer
Strömungsgeschwindigkeit von ca.15 Km/h
Ralf Steinert
Chefredakteur der Fastbike untersucht den TensorRace

_________
Entwicklungsfahrzeug M3 F80
700 PS


________
Mit Stolz haben wir für

https://www.tgp-racing.com/

ein passenden Competition-Luftfilter für den Rennstreckeneinsatz entwickelt

Marco an seinem Leistungsprüfstand
TGP-MotoRacing


______
Der TensorRace

„Sportluftfilter“ /Competitionluftfilter
der neuesten Generation
für hoch beanspruchte Ansaugsysteme.
Differenzdruck Messgerät
zur Analyse des Luftmanagementsystems

______
Patentierte Technologie

____

Wir fertigen unseren
TensorRace Competition-Luftfilter
nur individuell auf Anfrage


Motivierte Emails dazu bitte an :

werkstatt@tensorrace.de

____



Brain Tattoo :

Für Serienleistung oder annähernd
Seriendurchflussmenge
ist der TensorRace
“ over engineered “ .

Rally of Lebanon- EVO am Limit

Wir hatten die Ehre

für den „Würth“ Evo von Rayes Competition ein „TensorRace“ anzufertigen zu dürfen.

Rally of Lebanon 2016

Software Engineering by Jospeh Rayes


Wir belegten einen hervorragenden dritten Platz in der Gruppe N.

Super gemachtes Video zum Mitsubishi EVO in der Rally of Lebanon

Links im Bild seht ihr unseren „Tensor“

Mythos Sportluftfilter… *Click here*

Etwas Aufklärung zum Mythos Sportluftfilter

Von

Thomas Nützl / TGP-MotoRacing

Ralf Steinert / Fastbike Magazin

Björn Berlemann / BBM Motorsport

und Philipp Kaess

Hier erklärt
Thomas Nützl von
https://www.tgp-racing.com

wie man Racingluftfilter richtig einsetzt


Kommentar zum Video :

10,2 PS Mehrleistung sind durchaus
Möglich..
Allerdings kommt das durch eine kleine Serienfilterfläche
bei der Kawaski Zx10R zustande
Und der Motor war extrem gemacht so
das der Serienfilter hart „getaktet „
hat.
Bei Serienmotoren fällt das Ergebnis natürlich
etwas geringer aus.
Prüfstand : Biketech Lohmann

________
Vermessen von verschiedenen Sportluftfiltern
Björn Berlemann
BBM-Motorsport

_____

Ralf Steinert prüft in seiner Art Luftfiltersysteme



_______
Hier wird von Philipp Kaess ein Fliessbanktest erklärt.

So sollten Sportluftfilter vermessen werden .

_________
Bei Sportmotoren mit über 30% Mehrleistung oder hohen Gasgeschwindigkeiten kommen die Filter
an ihre „Taktgrenze“ 
und gehen auf “ Block“ wie im Video zu sehen ist.

1 Cubic foot per minute = [cfm]

Hier wird der Filter mit 450 cfm angefahren und geht bei 350 cfm
auf „Block“.







—————-

für Fragen gerne eine Mail zu :

werkstatt@tensorrace.de

□□□□□□□□□□□□□□

Differenzdruck Messgerät zur genauen Analyse
von Volumenstrom und Druckabfall
nach Filter etc.
Für unsere Suchmaschine:
Ansaugung für

Kawasaki Ninja ZX10R Bj.2016-2022,
ZX6R 636 Bj. 2015- 2022

Sportluftfilter
TensorRace
,Leistungssteigerung ,Ansaugung ,
Tracktool

BMW M140i F20 ,
Audi RS4 B7,Audi RS3 8Y
Ringtool ,Nordschleife ,

VW Golf 7R 8R ,2.0 TFSI

BMW 440i F32 G22.
B58 Motor
BMW M2 F87 G87
BMW M240i G42

Toyota GR Supra A90 MK5


BMW M240i F22 ,F21


Audi RS3 8V 8Y 2.5 TFSI ,
Audi TTRS 8S…

Maximaler RamAir-Effekt für 250PS , „PR12 “ TGP-Racing

Intro
TGP-MotoRacing
⬆️ Erstmal ein Soundcheck vom “ PR12 “ ⬆️

Der ProductionRacer „PR12“ von

TGP-MotoRacing

____

Entwicklungsträger vom

TensorRace Competition-Luftfilter

für Superbikes .

250PS+ mit Stage5 Motor

Aufgebaut von Thomas Nützl

auf MotoGP-Niveau

https://www.tgp-racing.com

□□□□□□□□

Unser Entwicklungspartner im Bereich Airbox/TensorRace/Microaufladung /Map-Sensor

⬇️

Airbox
BMW S1000RR
Flowbench Adapter
Airbox BMW S1000RR
Leichtbau-Frame
BMW S1000RR
Prototyp
„TensorRace “





Produktvideo by TGP-MotoRacing

___________

Zitat Homepage :

„TGP MotoRacing ist Spezialist für den Vertrieb, Ein- und Umbau sowie Eigenentwicklung von (Rennsport-) Komponenten und Bauteilen zur Optimierung von Motorrädern und Rennmaschinen.

Wir führen und verbauen hochwertigste Komponenten – wenn notwendig entwickeln wir sie selbst.


„Bei TGP bekommen Sie von A-Z alles was Sie für Ihren Motorrad-Motorsport benötigen, wirklich alles!“


Unsere optimierten Serien-und Rennbikes bieten eindrucksvolle Fahrerlebnisse bei größtmöglicher Sicherheit. ( Copy right Tgp)

Nach nunmehr 20 Jahren Erfahrung kennen wir die Möglichkeiten, mit manchmal kleinen Veränderungen große Wirkung zu erzielen.

Dabei bietet TGP MotoRacing bis ins kleinste Detail durchdachte Lösungen für alle Ihre Wünsche.

Unsere Motorradwerkstatt befindet sich in Forstern im Landkreis Erding nähe München. „

_________

⬆️
PR12 by Marco Nützl

https://www.1000ps.de/modellnews-2350978-bmw-s1000rr-tgp

Vorstellung TGP von der „1000PS“ Redaktion

_______

Motortuning:

Zitat TGP MotoRacing :


„Als Spezialist für Highend-Tuning ist es selbstverständlich alle Leistungen rund um das Herzstück eines jeden Racebikes – dem Motor – anzubieten. Unser Angebot erstreckt sich dabei von der Aufrüstung auf höherwertigere Komponenten (z.B. Kolben, Pleuel, Ventile) über die Überarbeitung von Ansaugkanälen bis hin zu kompletten Motor-Revisionen und Optimierungen.
Ein Beispiel für Tuning auf höchstem Niveau sind unsere DLC-Beschichtungen (Diamond Like Carbon) für Nockenwellen, Stirnrädern, Ventile, Gleitachsen und Getriebe  zur Reibungsminimierung.

Unseren BMW-Kunden können wir durch unsere enge Zusammenarbeit mit dem BMW RaceSupport darüber hinaus spezielle Stage-Motoren verschiedener Abstufungen (s. PR12-Versionen) anbieten.
 
Seit 2017 können wir auf einen hauseigenen Leistungsprüfstand zurückgreifen.
Auf diese Weise können wir unsere Maßnahmen direkt messbarbar machen und die Motoren für unsere Kunden einfahren. „


_____
So stellen wir uns die Entwicklung
für
hervorragende Competitionluftfilter vor.
In der Werkstatt und mit kompetenten Partnern
auf der Rennstrecke …
________

Wir bauen individual

Race Luftfilter/Airfilter für

deine BMW S1000RR K46 K67