Für wen ist ein TensorRace -Luftfiltersystem sinnvoll?

Schaumstoffluftfilter haben sich für hohe Leistungen
als zu restriktiv erweisen
und wir entwickelten nach langer
Testphase unseren
„TensorRace“ Competition-Luftfilter
für Hochleistungsmotoren
Das soll bei hohem Luftmassendurchsatz ( ca. 450 cfm)
nicht passieren:
Das Filterpanel fängt an zu „takten“ und geht auf „Block“


_________

Es geht viel besser:
Wir haben zusammen
mit Philipp Kaess und NG-Motorsport
unser Luftfiltersystem
auf der Flowbench vermessen.
⬇️
Präzise Messwerte auf der Superflow-Fliessbank

Unser TensorRace kann problemlos 800PS Luftmasse händeln ohne zu takten.
Phillip fuhr unsere Technik in seiner RS4 Limo 1.0
mit über 1250PS


1 Cubic foot per minute = [cfm]

_________
FSBK Vizemeister
Valentin Debise
TwistRingRacing
Teamchef Pablo Puschmann 2.v.r.
Streckenrekord in Magny Cours… ⏱

Besser kann man ein Sportluftfilter /Racingluftfilter
für RamAir-Systeme nicht bauen ..

Die Microaufladung kommt sauber am Trichter an

Wir haben 5 km/h ! mehr TopSpeed gemessen



____________
DLC
Biketech-Lohmann
Unser „TensorRace „
Ein genialer Racingluftfilter
für z.B. die Kawasaki ZX10R und Kawasaki ZX6R 636E
Dyno
Biketech-Lohmann
HighEnd Sportluftfilter/Race Luftfilter
mit laminarer Strömungsführung
und hohem axialen Widerstandsmoment


__________
F3
Rennsport Christian Wachter

_______
Sven Wiemers auf der Suche nach dem letzten Zehntel ..⏱
Svens Gixxer
Bestzeit 8,88 Sekunden auf der 1/4 Meile
Sven fuhr in seiner Gixxer unser Luftfiltersystem „Pro-Mile“
WiemersRacing
8.8 Sekunden 1/4 Meile
Suzuki GSX-R 1000 R K3


_____________

Entwicklungsfahrzeug M3 F80
700 PS


________

https://www.tgp-racing.com/

Leistungsprüfstand
TGP-MOTORACING

_______
Der „TensorRace „

Sportluftfilter/Racingluftfilter der neuesten Generation
für hoch beanspruchte Luftmanagement Systeme.
Wir fertigen unser
TensorRace-Luftfiltersystem
nur auf Anfrage für Sportmotoren (:

Motivierte Emails dazu bitte an :

werkstatt@tensorrace.de


____________

Für unsere Suchmaschine:

Der perfekte Sportluftfilter /Racingluftfilter
für Leistungsgesteigerte

BMW M2 F87 G87 , BMW M3 F80 G80 ,
BMW M 140i F20 ,
BMW 440i F32 G22 ,
BMW M240i G42 ,
BMW M4 F82 Competition
ab. Bj.2015

S55 Motor

Audi RS4 B7 ,Audi RS4 S4 B5 ,,
Seat Leon Cupra 290 300 5F
Audi TTRS 8S, Audi RS3 8Y 2.5 TFSI
Ansaugung
VW Golf 7R ,8R TCR

Toyota Supra GR MK5 A90
B58-Motor ..
usw.

z.B. zur Verbesserung der Dragy Zeiten
und für ein super Ansprechverhalten

_________
Differenzdruck Messgerät
zur Analyse des Luftmanagementsystems

______
Patentierte Technologie

Mythos Sportluftfilter… *Click here*

Etwas Aufklärung zum Mythos Sportluftfilter

Von

Thomas Nützl / TGP-MotoRacing

Ralf Steinert / Fastbike Magazin

Björn Berlemann / BBM Motorsport

und Philipp Kaess

Hier erklärt
Thomas Nützl von
https://www.tgp-racing.com

wie man Racingluftfilter richtig einsetzt


Kommentar zum Video :

10,2 PS Mehrleistung sind durchaus
Möglich..
Allerdings kommt das durch eine kleine Serienfilterfläche
bei der Kawaski Zx10R zustande
Und der Motor war extrem gemacht so
das der Serienfilter hart „getaktet „
hat.
Bei Serienmotoren fällt das Ergebnis natürlich
geringer aus.
Prüfstand : Biketech Lohmann

________
Vermessen von verschiedenen Sportluftfiltern
Björn Berlemann
BBM-Motorsport

_____

Ralf Steinert prüft in seiner Art Luftfiltersysteme



_______
Hier wird von Philipp Kaess ein Fliessbanktest erklärt.
Wir erzielen z.B. echte 5% mehr Luftdurchsatz .

So sollten Sportluftfilter vermessen werden .

_________

Hier z.B. “ taktet“ der Filter bei ca. 350 cfm und geht auf „Block“.



_____



Warum bauen wir überhaupt unser TensorRace-Luftfiltersystem?

Jeder Sportluftfilter hat seine Berechtigung,sei  es aus Gründen des Sounds oder der Wiederverwendung nach dem reinigen.

Mehr Durchsatz ist wohl der größte Wunsch..

Die Krux bei der Sache ist das die Hersteller von Papierfiltern wie Mahle oder Denso so gute Prozesse zur Herstellung gefunden haben das mit Baumwolle oder Schaumstofffiltern die Gasgeschwindigkeit kaum verbessert werden kann.


Bei Sportmotoren mit über 30% Mehrleistung oder hohen Gasgeschwindigkeiten kommen die Filter
an ihre „Taktgrenze“ 
und gehen auf “ Block“ wie im Video zu sehen ist.

1 Cubic foot per minute = [cfm]

Hier wird der Filter mit 450 cfm angefahren und geht bei 350 cfm
auf „Block“.



Unser TensorRace
schafft ca. 490 CFM mit SDX-Nanofaservorfilter .
Der Verlust an Gasgeschwindigkeit in der Raceversion liegt bei unter 2%..


Danke fürs schauen und durchlesen



—————-

für Fragen gerne eine Mail zu :

werkstatt@tensorrace.de

□□□□□□□□□□□□□□

Für unsere Suchmaschine:

Kawasaki Ninja ZX10R Bj.2016-2022,
ZX6R 636E Bj. 2015- 2022

Sportluftfilter
TensorRace
,Leistungssteigerung ,Ansaugung ,
BMW Motorsport ,
Racing , Tracktool

BMW M140i F20 ,
Audi RS4 B7,Audi RS3 8Y
Ringtool ,Nordschleife ,

VW Golf 7R 8R ,2.0 TFSI

BMW 440i F32 G22.
B58 Motor
BMW M2 F87 G87
BMW M240i G42

Toyota Supra GR A90 MK 5


BMW M240i F22 ,
BMW M4 F82 Competition, BMW M3 F80

Audi RS3 8V 8Y 2.5 TFSI ,
Audi TTRS 8S…
Differenzdruckgerät zur genauen Analyse
von Volumenstrom und Druckabfall
nach Filter etc.